Author Topic: Littlefoot Elegance Photo  (Read 9831 times)

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Littlefoot Elegance Photo
« on: Thursday, 14.03.19 - 22:13:19 - CET »
Hallo an alle Photo Besitzer,

es würde mich einmal interessieren wer von Euch  noch eine funktionstüchtige Photo im Gebrauch hat und vor allem wie lange schon oder auch wie lange die Steuerung überhaupt gehalten hat. Habe selbst eine Photo seit 05/2012 im Einsatz.

Offline Heinz-S

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 43
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #1 on: Saturday, 16.03.19 - 14:48:38 - CET »
Hallo Isi,

freut mich, daß sich auf diesem Forum nochmal jemand meldet. Meine LFEP ist auch noch in Betrieb. Sie ist bei mir seit 2013 im Einsatz.

Viele Grüße
Heinz

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #2 on: Saturday, 16.03.19 - 21:37:21 - CET »
Hallo Heinz,

schön das es noch jemanden gibt der eine funktionsfähige LFEP hat. Steuerst Du Deine Montierung allein mit der LFEP oder so wie ich zusammen mit CdC am PC ?

LG Jörg

Offline Heinz-S

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 43
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #3 on: Sunday, 17.03.19 - 11:11:10 - CET »
Hallo Jörg,

die Steuerung nur über die Handbox wäre wohl ein wenig umständlich. Diese benutze ich nur für das Anfahren der Parkposition und das anschließende Abschalten. Das Anfahren der Objekte steuere ich über SkySafari vom Tablet aus. Das örtliche WLAN erzeugt ein SkyFi Modul.

Schöne Grüße
Heinz

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #4 on: Monday, 18.03.19 - 21:13:57 - CET »
Hallo Heinz,

was hast Du für eine Ausrüstung und fotografierst Du auch ?

LG Jörg

Offline Heinz-S

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 43
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #5 on: Tuesday, 19.03.19 - 16:27:27 - CET »
Hallo Jörg,

bislang habe ich mit zwei gekühlten CCD – Farbkameras aufgenommen, jedoch im Wesentlichen nur Rohdaten gesammelt, da mich die Einarbeitung in Pixinsight doch sehr beansprucht. Da gibt es stets längere Pausen, bis ich mich mal wieder dransetze.

Du hast deine LFEP doch schon ein Jahr länger als ich. Als ich meine Steuerung gekauft hatte, stand das Ende der Entwicklung unmittelbar bevor, was ich seinerzeit jedoch nicht verfolgt hatte. Als ich dann mit der LFEP loslegte, konnte ich bereits keine Firmware – Updates mehr bekommen.

Soweit ich das mitbekommen habe, hat Herr Anand angekündigt, den Quellcode zu der Steuerung offenzulegen, damit andere User die Entwicklung weiter betreiben können. Ist dir vielleicht bekannt, ob dies tatsächlich erfolgt ist?

Schöne Grüße
Heinz

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #6 on: Wednesday, 20.03.19 - 00:04:36 - CET »
Hallo Heinz,

habe bezüglich Deiner Frage dem Anand Rajiva eine E Mail geschrieben. Bin mal gespannt ob er sich meldet.

Was für eine Montierung und was für ein Teleskop hast Du ?

LG

Jörg

Offline Heinz-S

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 43
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #7 on: Wednesday, 20.03.19 - 10:36:31 - CET »
Hallo Jörg,

die LFEP treibt eine Fornax Montierung an. Da die Fornax 24 Volt benötigt, scheiden eine Reihe anderer Steuerungen aus. Die Optik ist ein 12,5 Zoll CDK. Wie sieht denn dein Equipment aus? Welchen Grund hattest du, zur LFEP zu greifen?

Was meine Frage bezüglich Herrn Anand angeht, hoffe ich, daß der eine oder andere Mitlesende hierauf eine Antwort geben kann.

Schöne Grüße
Heinz

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #8 on: Wednesday, 20.03.19 - 12:47:20 - CET »
Hallo Heinz,

Rajiva Stevenson schrie mir : Übrigens Jörg,
 
wenn euch so viel an dem Projekt liegt könnt ihr euch ja zusammen tun und das Projekt kaufen. Wenn mir mein Schaden ersetzt wird hab ich kein Problem damit das Projekt abzugeben.
Ich bezweifle allerdings dass Du da mehr als eine Hand voll Leute zusammen bekommst die bereit sind für das Projekt auch was zu tun.
 
Gruß
Rajiva

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #9 on: Wednesday, 20.03.19 - 14:14:40 - CET »
Hallo Heinz,

bei mir ähnlich.

LFEP
Fornax 51
MGEN
EOS 400 DA
Refraktor APM 107/700 mm
Refraktor  70/420 mm
Bosma 150/1800 mm

Das Preis Leistungsverhältnis der LFEP hat mich damals überzeugt.

LG Jörg

Offline Heinz-S

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 43
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #10 on: Thursday, 21.03.19 - 15:56:37 - CET »
Hallo Jörg,

danke für die Rückmeldung. Habe ich richtig gelesen, daß Herr Anand jetzt Stevenson heißt? Wärst du so gut, mir die Entwicklung des Projekts LFEP zu erklären, da ich einfach zu spät eingestiegen bin.

Was ich noch mitbekommen habe, ist daß es irgendeinen Streit zwischen Herrn Anand (Stevenson) und einem anderen Hersteller gegeben haben soll, der schließlich zum Rückzug von Herrn Anand geführt hat. Zu dem Zeitpunkt waren, soviel ich weiß, etwa 1000 Steuerungen verkauft worden.

Was mir nicht klar ist:

Hat Herr Anand das Projekt kommerziell betrieben oder war es eine freiwillige Tätigkeit seinerseits?

Wodurch entstand ihm ein Schaden und wie hoch ist er in etwa zu quantifizieren?

Beste Grüße
Heinz

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #11 on: Thursday, 21.03.19 - 20:45:50 - CET »
Hallo Heinz,

da kann ich leider nicht viel zu sagen. Um all diese Fragen zu klären würde ich Dich bitten selbst Verbindung mit mit Herrn Rajiva Stevenson aufzunehmen der kann Dir da bestimmt besser Rede und Antwort stehen.

LG Jörg

Offline Heinz-S

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 43
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #12 on: Friday, 22.03.19 - 17:29:26 - CET »
Hallo Jörg,

alles klar. Seinerzeit hatte ich einmal versucht, mit Herrn Stevenson Kontakt aufzunehmen, jedoch keinerlei Reaktion erhalten. Schade, daß du nicht mehr weißt. Da sich hier von den Altgedienten auch keiner meldet, schätze ich, daß das Projekt gestorben ist.

Sehr lobenswert finde ich, daß der hiesige Systemadministrator dieses Forum dennoch offen hält, damit sich der eine oder andere noch erkundigen kann.

Herrn Stevenson versuche ich zu verstehen, was mir jedoch nicht gelingt. Er stößt ein Projekt an, ca. 1000 Steuerungen werden an überzeugte Sternfreunde verkauft und mitten in der Entwicklung verabschiedet sich der Initiator. Er hinterläßt eine große Zahl an irritierten und enttäuschten Sternfreunden, die jetzt den Schaden haben und auf einem halbfertigen Produkt sitzenbleiben.

Herr Stevenson hätte als ein Sternfreund in Erinnerung bleiben können, der ein großartiges Projekt angestoßen hat, das sich weltweit hätte verkaufen können, sofern es zu Ende entwickelt worden wäre. So bleibt er als eine Person in Erinnerung, die eine große Zahl von Astrobegeisterten im Stich gelassen hat. Das verstehe wer wolle.

Bis dann und weiter viel Freude an unserem schönen Hobby!
Heinz

Offline Isi

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 52
Re: Littlefoot Elegance Photo
« Reply #13 on: Saturday, 23.03.19 - 11:26:33 - CET »
q.e.d.

LG Jörg